Datenbank


Datenbank Swiss-Diplo

Die Datenbank Swiss-Diplo verzeichnet biografische Daten der im diplomatischen und konsularischen Dienst der Schweiz tätigen Personen. Zusätzlich werden all jene Personen erfasst, welche die Schweiz mit einem offiziellen Mandat im Ausland vertreten haben. Der Untersuchungszeitraum erstreckt sich von der Gründung des Bundesstaates 1848 bis ins Jahr 1975. Struktur und Design der Datenbank werden in Kooperation mit dem Forschungsprojekt der Diplomatischen Dokumenten der Schweiz (DDS) erarbeitet. Die DDS betreiben zur Dokumentation der Geschichte der schweizerischen Aussenbeziehungen seit Jahren die sehr umfangreiche Datenbank Dodis (www.dodis.ch). Die DDS unterstützen Swiss-Diplo mit ihrem Know-How im Umgang mit digitalen Infrastrukturen und im Bereich der Datenerhebung. Da in der Datenbank Dodis bereits viele der relevanten biografischen Datensätze erfasst sind, müssen die Arbeiten für Swiss-Diplo nicht bei Null beginnen. Die Kooperation ermöglicht es zudem, einige Forschungsresultate des Projekts auf Dodis zu publizieren und dadurch die Langzeitverfügbarkeit sowohl für die wissenschaftliche Forschung als auch für die interessierte Öffentlichkeit zu gewährleisten.

Der wissenschaftliche Mehrwert der Datenbank liegt in der erstmaligen systematischen Zusammenstellung von biografischen Daten der Akteure der schweizerischen Diplomatie. Da die biografischen Daten Open Access zur Verfügung gestellt werden, bildet die Datenbank einen wichtigen Ausgangspunkt für die weitere Erforschung der Geschichte der schweizerischen Diplomatie. Mithilfe des Webservice Metagrid (www.metagrid.ch) können die Daten ausserdem mit anderen relevanten Forschungsprojekten und deren Datensätzen verknüpft werden. Dadurch entsteht ein immer umfangreicheres Angebot an biografischen Informationen, das sowohl für die historische Forschung als auch für die interessierte Öffentlichkeit von Nutzen ist.

 

Da die Datenerfassung noch nicht abgeschlossen ist, sind die biografischen Datensätze noch nicht online. Über die Personensuche auf dodis.ch können aber bereits eine grosse Anzahl an biografischen Datensätzen recherchiert werden.